Der Flugzeugpark der Fliegergruppe Giengen wurde am vergangenen Wochenende um ein Motorflugzeug erweitert. Die neue Cessna 182T wurde zugelassen und die ersten Piloten wurden auf die neue Maschine eingewiesen. Mit der neuen, viersitzigen Cessna (Baujahr 2009) sind Flüge bei schlechtem Wetter dank IFR-Zulassung kein Problem. Es können bis zu 1700 Kilometer mit einer maximalen Geschwindigkeit von 270 km/h ohne Zwischenstopp zurückgelegt werden. Wir wünschen unseren Piloten viel Spaß und schöne Flüge!

Spread the word. Share this post!