Beechcraft F33A Bonanza D-EELW - Klicken Sie einfach auf das Foto um zur Herstellerseite zu gelangen oder betrachten Sie unsere unten stehenden Informationen !

Die „Beech" kam im Jahr 2011 zu uns auf die Irpfel und überzeugt seit dem mit ihrer schier unglaublichen Reisegeschwindigkeit von über 300 km/h. Dafür sorgt das freiatmende 6-Zylinder-Triebwerk vom Typ Continental IO-550-B mit brutalen 300 PS und 9 Litern Hubraum. Der hydraulisch verstellbare Constant-Speed-Propeller stellt eine optimale Leistungsentfaltung sicher. Die Maschine ist der Rolls-Royce der Lüfte - sie ist praktisch unzerstörbar und bietet ihren Insassen auch unter schwierigen Bedingungen das Gefühl, sicher anzukommen. Das maximale Abfluggewicht beträgt 1542 kg.

Das zeitgemäße Garmin GNS 530 NAV/COM/GPS System inklusive WAAS erleichtert die Navigation und Kommunikation enorm. Bei richtig schlechtem Wetter kann sich der Pilot auf das eingebaute Stormscope (Anzeige von aktiven Gewitterzellen mit Blitzen) verlassen und dem Unwetter ausweichen. Eine TKS-Enteisungsanlage für alle wichtigen Oberflächen und der beheizbare Propeller (Hot-Prop) sorgen im Falle von Vereisung (unterkühle Tropfen) für zusätzliche Sicherheit. Ein moderner HSI (Horizontal Situation Indicator) mit integrierter Glide Slope Anzeige erleichtert das Fliegen eines Anfluges unter Instrumentenflugwetterbedingungen erheblich. Auf längeren Flügen sorgt ein verlässlicher Autopilot für Entspannung an Bord. Auch das Einziehfahrwerk charakterisiert die Maschine als „complex aircraft“.

Unsere Piloten nutzen das Flugzeug sehr gerne für ausgedehnte Überlandflüge sowie mehrtägige Urlaubs- oder Geschäftsreisen, natürlich quer durch ganz Europa. Bei einer typischen Reichweite von mehr 1200 km (dann muss nach VFR noch Sprit für 30 Minuten und bei IFR für 45 Minuten Holding und 30 Minuten zum Alternate da sein) lassen sich viele innereuropäische Ziele non-stop erreichen - und das ganz ohne nervigen Verkehrsstau auf der Autobahn. Das große Gepäckfach mit separater Türe sowie die panzerähnliche Verarbeitungsqualität qualifizieren die „LW“ weiterhin für große Reisen unter teils widrigen Bedingungen.

Die Bonanza ist ein ganz besonderes Flugzeug, da sie unsere stärkste, schwerste und schnellste Maschine darstellt.

Du wolltest schon immer wissen, wie es sich anfühlt, diese Maschine auf der 480 Meter kurzen Piste bei uns auf der Irpfel zu landen? Dann haben wir hier ein kleines Video für dich.

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.