Schempp-Hirth Ventus 2c - D-3094 i8 - Klicken Sie auf das Foto um zur Homepage der Herstellers zu gelangen oder lesen Sie weiter unten unsere Beschreibung.

Unser Ventus ist das leistungsfähigste einsitzige Segelflugzeug im Verein. Nachdem die jungen Scheininhaber etliche Stunden und Starts auf dem Schempp-Hirth Discus b (D-7697 i2) gesammelt und eine kurze Wölbklappeneinweisung auf dem Schempp-Hirth Arcus T (D-KFLG) absolviert haben, dürfen sie in diesem Sportgerät der 18-Meter-Rennklasse Platz nehmen.

Die Maschine verfügt über eine Spannweite von 18 Metern sowie Wölbklappen und ein einziehbares Fahrwerk. Besonders nach der Betankung mit Wasserbalast, entwickelt sich der Ventus zum ultimativen Rennsportgerät der Lüfte. So ist mit ihm ab Giengen schon die unglaubliche Strecke von 985 Kilometern geflogen worden; und das alles ohne die Option, eine Heimkehrhilfe anzuwerfen.

Foto und Artikel: Simon Kohn

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.