Schon seit meiner Kindheit ist das Fliegen ein Teil meines Lebens. Mein Vater war Gründungsmitglied des Modellsportverein Langenau und natürlich war ich als Junge von Anfang an von diesem Hobby fasziniert. Zu Beginn habe ich Motor- und Segelflugmodelle geflogen. Später kamen dann die Hubschrauber- und Jetmodelle hinzu.

Lange Zeit habe ich dann auch viele schöne Gleitschirmflüge, vor allem im Allgäu, erlebt.

Segelfliegen war aber schon immer mein Traum. Dies habe ich bei der Luftsportgruppe Weißenhorn begonnen und nach einer mehrjährigen Unterbrechung seit 2007 bei der Fliegergruppe Giengen fortgesetzt. Neben der Lizenz für Segelflug habe ich sämtliche andere Lizenzen für Motorflugzeuge, TMG und Ultraleichtflugzeuge erworben, einschließlich der Kunstflugberechtigungen für Motor- und Segelflugzeuge.

Sehr gerne arbeite ich neben dem Amt des Kassierers im Verein bei der Wartung der Motorflugzeuge als technischer Leiter mit.